Über mich

bernd-brenner-ist-anaesthesist-am-krankenhaus-in-ebersbach-1828958mGeboren und aufgewachsen in der Lichtstadt Jena absolvierte ich mein Medizinstudium in Marburg und Dresden. Während des Studiums sammelte ich klinische Erfahrungen in Tschechien und Österreich. Alternative medizinische Therapiemethoden lernte ich auf meinen Reisen durch Russland, der Mongolei und Taiwan kennen.

Nach dem Studium widmete ich mich der Anästhesiologie. Meine klinische Weiterbildung absolvierte ich am Klinikum Pirna und am Klinikum Oberlausitzer Bergland in Ebersbach. 2011 erwarb ich den Facharzt für Anästhesiologie und die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Zur Akupunktur bin ich über die Schmerztherapie gekommen. Nach anfänglicher Skepsis überzeugte mich die Wirksamkeit der Methode und die Zufriedenheit der Patienten. Meine dreijährige Ausbildung in Akupunktur absolvierte ich bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur in Dresden, Berlin und München. Nach dem A-Diplom 2014 erwarb ich 2016 die Zusatzbezeichnung Akupunktur. Regelmäßig absolviere ich Hospitationen und Qualitätszirkel, zuletzt in der Akupunkturambulanz am Neurologischen Zentrum Rosenhügel, Wien.

Zwischen September 2016 und März 2017 führte ich eine Privatambulanz für Akupunktur am Klinikum Oberlausitzer Bergland, Standort Ebersbach. Seit Februar 2018 bin ich selbstständig in eigener Praxis in Neugersdorf und besitze u.a. die Genehmigung zur Abrechnung von Akupunkturleistungen durch die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen.

P1120747